Lenja Kenstel auf dem Weg nach oben

Auf einem zweitägigen Sichtungslehrgang der verschiedenen niedersächsichschen Stützpunkte konnte Lenja vor den Augen der Verbandstrainer überzeugen und schaffte den Sprung in den vorläufigen Kader der Niedersachsenauswahl der U14 Juniorinnen! Der endgültige Kader wird nun im Juli auf einem weiteren Lehrgang in Oldenburg bestimmt.

Lenja spielt schon seit Jahren bei unseren U13 Jungs (Jahrgang 2003) im Tor und stellt dort immer wieder unter Beweis, dass sie zu den “Besseren” ihres Fachs gehört und sich hinter niemenadem verstcken muss. Schon gar nicht hinter den Jungs! In dieser Saison stand sie bereits bei einigen Spielen im Tor unserer B-Mädchen Bezirksligamannschaft. Auch dort konnte sie mit starken Leistungen gegen zum Teil vier Jahre ältere Spielerinnen überzeugen.

Trainer Ralf Peikert und seine Jungs der U13 sind mächtig stolz auf diese tolle Leistung ihrer Torhüterin. Auch das wöchentliche Torwarttraining von Martin Bube scheint sich mittlerweile auszuzahlen.

Lenja mach weiter so! Wir drücken dir alle ganz doll die Daumen, dass du den jetzt eingeschlagenen Weg weitergehst und den Immenbecker Jugendfussball über unsere Kreisgrenze hinaus repräsentierst.