U12 erreicht Finale beim Klindworth Cup

Unsere U12 hat am Samstag den 05.08 beim Klindworth Cup in Lühe gespielt. Ein gut besetztes Turnier, allerdings noch auf Kleinfeld. Im ersten Spiel gegen Güldenstern/Stade II konnten wir uns durch ein Tor von Cedric mit 1:0 durchsetzen. Das zweite Spiel sollte schon bedeutend schwerer werden. Der Gegner hieß JSG Geest, eine Mannschaft die uns nicht so gut liegt, und wir in letzter Zeit einige Schlappen einstecken mussten. Aber heute war unsere Mannschaft super von Nicol und Bjarne eingestellt und so konnten wir auch dieses Spiel durch ein Tor von Kjell 1:0 gewinnen!!! Der letzte Gegner der Vorrunde hieß Altes Land III. Hier lagen wir schnell 0:1 zurück, die Moral der Mannschaft, in der heute einige Leistungsträger fehlten, war aber 1a, uns so konnten wir nach einem schönen Zusammenspiel zwischen Otis und Kjell das 1:1 erzielen. Es waren noch Chancen für den Sieg da, wurden aber leider alle vergeben. Egal, das Halbfinale wurde als Gruppenerster erreicht. Hier wartete mit Güldenstern/Stade I ein großer Brocken auf uns. Aber auch hier hieß der Sieger TSV Eintracht Immenbeck. Durch einen abgefälschten Schuss von Niklas und einem weiteren Treffer von Kjell haben wir das Spiel mit 2:1 gewonnen!!! FINALE!!!!!
Der Gegner, wieder JSG Geest. Die Jungs von der Geest gingen im Finalspiel aber aggressiver zur Sache als im ersten Spiel und so fiel nach einem Abwehrfehler das 1:0 für die Geest Jungs. Trotz guter Möglichkeiten unsererseits konnten wir das Spiel nicht mehr drehen. Kurz vor Spielende wurde Otis in aussichtsreicher Position rüde gefoult. Der fällige Freistoß wurde aber nicht ausgeführt, da die Turnierleitung das Spiel Abpfiff. SCHADE!!! Nach kurzem Ärgern über die letzte Szene und dem verlorenem Finale war die Stimmung wieder gut und wir feierten unseren 2. Platz womit wir am Morgen dieses Tages wirklich nicht gerechnet haben. Wenn die Trainer und das Team so weiter arbeiten können wir bestimmt noch die ein oder andere positive Überraschung erleben!!!

Jörg Mürmann