Erstes Spiel in der Bezirksliga für die Hai U14

JSG HAI – JFV Rotenburg 0:1

Im ersten Spiel hatte unsere Mannschaft mit dem JFV Rotenburg den vermeintlich stärksten
Gegner und Meisterschaftsfavoriten zu Gast. Es war eine Begegnung auf Augenhöhe, beide
Torhüter brauchten kaum ins Spiel einzugreifen. In Halbzeit 1 hatte unsere Mannschaft
leichte Vorteile, in Halbzeit 2 hatte Rotenburg mehr Spielanteile. Durch einen unglücklichen
Freistoßtreffer geriet unsere Mannschaft in der 48. Minute in Rückstand. Alle Anstrengungen
bis zu Schluß waren vergebens, der Ausgleichstreffer wollte nicht fallen.

Nachdem man im Herbst in der Kreisliga alle Spiele überlegen gewonnen hatte, muss man
sich jetzt in der Bezirksliga auf stärkere Gegner einstellen. Im ersten Spiel ist das letztendlich
gut gelungen. Bei dem derzeitigen Leistungsniveau wird die Mannschaft in der Liga gut
bestehen.

Es spielten: Lenja Kenstel, Phil Martienß, Jonas Dammann, Timon Kusch, Bendix Kruse,
Jan-Luca Johannsen, Henry Röwe, Tobias Papf, Thies Benecke, Paul Böttcher, Justus Wentorp,
Kjell Sandleben, Niklas Schmahl, Leon Solmaz, Julius Repsold