Glücklicher Sieg gegen Leinetal

HAI U14 – JSG Leinetal 3:2

Unsere Mannschaft kam nicht richtig ins Spiel. Es häuften sich Fehlpässe,
kein Spielfluß, immer eine Fußspitze des Gegners dazwischen, das gewohnte
Kombinationsspiel fand nicht statt. Es wurde zu eng agiert, alles spielte
sich in der Mitte ab. Es wurde einfach vergessen, dass man über die
Außenbahnen sonst immer gefährlich vors gegnerische Tor kam. Dann
erzielte Leinetal in der 30. Minute zu allem Übel auch noch das Tor zum
0:1 Pausenstand. Nach 40 Minuten konnte dann Justus Wentorp zum
1:1 ausgleichen. Postwendent schlug Leinetal zurück und ging 3 Minuten
später wieder in Führung. Es kam langsam Nervosität auf, hatte man sich
doch vorgenommen auf keinen Fall zu verlieren. Justus Wentorp verwandelte
dann in der 59. Minute einen Handelfmeter zum 2:2 Ausgleich. 5 Minuten
vor Schluß erzielte Niklas Schmahl dann endlich den viel umjubelten
Siegtreffer.