Immenbeck gewinnt den eigenen Cup

IMMENBECK. Der TSV Eintracht Immenbeck hat das eigene Fußball-Turnier gewonnen. Bei dem am Freitag zu Ende gegangenen „Turnier unter Freunden“ belegte der Bezirksligist den ersten Platz, gefolgt vom künftigen Ligakonkurrenten TSV Apensen.

Auf den Plätzen drei und vier landeten die Zweitvertretung der Eintracht sowie die SG Lühe. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ an drei Tagen. Beim Auftakt am Dienstag trennten sich Immenbeck I und Lühe mit 3:1, Immenbeck II unterlag mit 1:2 gegen Apensen. Am Donnerstag gab es keine Sieger: Sowohl das vereinsinterne Immenbecker Duell (1:1) als auch Lühe gegen Apensen (2:2) endeten unentschieden. Zum Abschluss am Freitag unterlag Lühe mit 1:2 gegen Immenbeck II, und Immenbeck I machte mit einem 1:0 gegen Apensen den Turniersieg perfekt.

 

Quelle: www.tageblatt.de