U13 belegt den 4. Platz in der Vorrunde der Bezirksmeisterschaft

Mit zu großem Respekt ging es in das erste Spiel gegen den FC Hambergen. Zwei schnelle Gegentore und ein Wechselfehler des Trainerteams bedeuteten letztendlich eine verdiente 1:3 Niederlage.

Im zweiten Spiel gegen sehr spielstarke Jungs vom FC Verden 04 gaben die Jungs mehr Gas, kamen jedoch nicht über ein 1:1 hinaus. Nach dem zweiten Remis (0:0 gegen den VFL Westercelle), war der Traum der Bezirksmeisterschaft für unsere Jungs bereits ausgeträumt. Trotzdem konnten wir das Spiel gegen den JFV Wendland verdient mit 2:0 gewinnen. Das waren unsere Jungs, so wie wir sie kennen, zweikampfstark, kämpferisch, mutig und mit zahlreichen tollen Offensivktionen. Lenja im Tor nicht zu vergessen, die diverse gute Torchancen vereiteln konnte (nur leider nicht alle:-)).

Im letzten Spiel, gegen bärenstarke Jungs von Treubund Lüneburg, die schlußendlich den Vizetitel bei den Bezirksmeisterschaften gewinnen konnten, war die Luft raus und wir mußten eine verdiente 0:3 Niederlage hinnehmen.

Schlußendlich ist die Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft (mit 11 weiteren Kreismeistern) ein toller Erfolg für unsere jungen Kicker. Wir konnten bei der Endrunde alle Jungs einsetzen, was für uns ebenso wichtig war, wie die reine Qualifikation.

So beenden wir nun, sehr positiv gestimmt die Hallenrunde und bereiten uns mit einigen Testspielen bereits wieder auf den Beginn die Feldsaison vor.

Aktuelle Testpielergebnisse:

HTB 3:0

FC Este 2010 10:1

SV Eichede 1:4

JFV Borstel / Luhdorf 0:4.