U14 der JSG HAI weiter in der Erfolgsspur

Im zweiten Punktspiel der Saison konnte unsere U14 einen souveränen
6:1 Sieg gegen die JSG Geest einfahren. Die Mannschaft legte gleich
zu Beginn sehr gut los und führte bereits nach 7 Minuten mit 2:0.
Danach kam für kurze Zeit der Schlendrian, man fühlte sich zu sicher
und agierte besonders in der Abwehr unkonzentriert. Das führte zum
völlig unnötigen Anschlusstreffer der Gastgeber. Nach 20 Minuten
Spieldauer war die müde Phase vorbeit. Es wurde wieder gut kombiniert
und man erarbeitete sich etliche Torchancen. Bis zur Halbzeitpause
konnten noch 3 Treffer zum 5:1 erzielt werden.
In Halbzeit 2 agierte man nicht mehr so druckvoll nach vorne, es reichte
aber doch zur Feldüberlegenheit gegen einen an diesem Tag harmlosen
Gegner. Aufgrund der hohen Temperaturen war es ganz angenehm, dass
nicht mehr mit Vollgas gearbeitet werden musste. Trotzdem erzielte die
Mannschaft noch einen weiteren Treffer zum hochverdienten 6:1 Sieg.

Die Tore erzielten: 5. Minute Paul Böttcher, 7. Minute Niklas Schmahl,
12. Minute der Gegentreffer, 22. Minute Leon Solmaz, 29. und 32. Minute
Justus Wentorp und 32. Minute Paul Böttcher

Es spielten: Lenja Kenstel, Justus Wentorp, Tobias Papf, Bendix Kruse,
Leon Solmaz, Phil Martienß, Kjell Sandleben, Timon Kusch, Timo Seutter,
Paul Böttcher, Thies Benecke, Henry Röwe, Niklas Schmahl, Jan-Luca
Johannsen, Noah Behnke