1. Herren: Premiere beim TSV Lamstedt

Unsere Eintracht ist am kommenden Sonntag beim TSV Lamstedt von 1895 e.V. im Einsatz! Angepfiffen wird um 15:00 Uhr an der „Hertas Höhe“. Wir reisen diesmal per Privatwagen an und freuen uns wie immer über jeden treuen Fan. Für die Eintracht!

Die Gastgeber haben mit Stinstedt und Estebrügge gleich zwei der Top-Teams vom Spielplan serviert bekommen, was auch mit deftigen Pleiten quittiert wurde. Es folgte eine denkbar knappe 2:3-Niederlage gegen die ebenfalls oben angesiedelten Kicker aus Wiepenkathen. In den beiden direkten Duellen gegen Bokel und Bliedersdorf musste man sich ebenfalls mit jeweils nur einem Treffer Differenz geschlagen geben. Die Mannschaft von Coach Frost (könnte mit dem Namen auch lässig ein US College-Team coachen) lechzt nun nach dem ersten Dreier und empfängt unser Team auf der heimischen Anlage.

Für die Eintracht steht mit bislang neun Punkten ein ordentlicher Saisonauftakt zu Buche. Vergangene Woche wurde der FC Oste/Oldendorf niedergerungen. Gegen das Schlusslicht aus Lamstedt will die Wiede-Truppe nun nachlegen und sich im Mittelfeld des Tableaus festsetzen. Zur Freude aller steht dazu diesmal ein üppiger Kader zur Verfügung. Lediglich Raschke und Ahmad laborieren noch an ihren Knieleiden. Böttcher und Müller sind privat verhindert. Die Immenbecker Mannschaft wird den mit Talenten gespickten Aufsteiger keineswegs unterschätzen. Besonderes Augenmerk genießt sicherlich Routinier Frank Springer (früher bei D/A und VfL Stade). Der “Bördebomber” netzte in der Aufstiegssaison stramme 45 Mal und ist mit seinem bisher einen Treffer bei zwei Vorlagen sicher nicht gesättigt. Wir freuen uns auf eine neue Premiere – für die Eintracht!


___
#fürdieeintracht #eintrachtimmenbeck #immenbeck #lamstedt #bezirksliga#kreisliga #fussball #amateurfussball #kicken #sundayleague #tretertruppe#goodgame #punktegeier