Saisonauftakt für die Eintracht!

Die vergangene Woche stand nochmal im Fokus der finalen Vorbereitung auf den Pflichspielauftakt. Am Sonntag, 21.02.2016 geht es um 14:00 beim Fußball beim TuSV Bützfleth um die ersten Punkte. Die Eintracht geht mit breitem Kader und breiter Brust in den schweren Auftakt gegen einen sehr spielstarken Gegner. Final ausfallen werden nur Lennart Müller, der weiter an einer Sehnenverletzung laboriert und Timo Schneider, den es deutlich schwerer erwischt hat. Vor knapp 1,5 Wochen knickte er im Trainining um. Die harte Diagnose – Bruch des Sprunggelenks und Abriss es Außenbandes plus diverse Quetschungen und kleine Verletzungen. Der zuletzt immer wichtiger werdener Schneider fällt dasmit lange aus, es ist ungewiss, ob er in der Rückrunde nochmal eingreifen kann. Wir wünschen alles Gute und schnelle Besserung.

Nach dem knappen Erfolg gegen Apensen zu Beginn der Vorbereitung und den Ausfall gegen Estebrügge, standen zuletzt noch zwei Härtestest aus.

Am Sonntag war der FC Oste/Oldendorf zu Gast auf der Brune Naht und wusste dabei durchaus zu dominieren. Die Eintracht zeigte phasenweise gute Ansätze, unterlag aber am Ende deutlich mit 1:4. Das Tor des Tages erzielte Timo Weseloh.

Letzten Dienstag gab sich dann noch die erste Herren der VSV Hedendorf / Neukloster Herren Fußball die Ehre. Am Ende siegte Immenbeck mit 4:1 gegen eine ersatzgeschwächte Hedendorfer Mannschaft. Die Tore erzielten Poppe, Blendermann und 2x Jonathan Schmidt.

Wir freuen uns auf eine spannende Rückrunde mit tollen Spielen und Ereignissen in Immenbeck. Alle sind herzliche eingeladen, beim Auftakt dabei zu sein. Für die Eintracht!