Vorbericht 1. Herren: Nach dem Derby ist vor dem Derby!

Im alten Land gab es für die Eintracht am vergangenen Sonntag aber mal gar nichts zu bestellen. Ein Grund mehr, es im anstehenden Lokalderby gegen die VSV Hedendorf/Neukloster besser zu machen. Am morgigen Samstag lädt die Eintracht zum Kick auf der heimischen Brune Naht. Anpfiff gegen die schwarz-weißen Kicker um Chefcoach Steffens ist um 18:00 Uhr.

Erfreulich für die Eintracht, mit Jöran Blendermann, Joni Schmidt und Pascal Wagner sind gleich drei erfahrene Spieler wieder im Kader vertreten. Thomas Fischer und Kevin Schöngraf fallen noch weiter aus. Hinter einigen Akteuren steht zudem ein Fragezeichen, am Samstag auf dem Spielbericht werden aber genügend Namen auftauchen.

Lange ist es her, dass es gegen die 1, vom VSV richtig um etwas ging. Zu groß war der Klassenunterschied. Nun klopft die Eintracht im Bezirk an und gibt natürlich nicht kampflos kleinbei. Wir freuen uns sehr, die VSV bei uns empfangen zu können und auf ein richtig umkämpftes Derby unter Flutlicht und den lauschigen Spätsommerabend. Die Eintracht wird alles in die Waagschale werfen. Die Punkte dürfen dann auch gern beim TSV bleiben. Kommt’s alle auf die Brune Naht!

Für die Eintracht!