Vorbericht 1. Herren: Schwarz-Weiß gegen Rot-Blau = Derbyzeit in Buxtehude!

Nach dem heutigen Abend können Eltern und Kinder endlich wieder ruhiger nächtlicher Erholung fröhnen. Das elektrisierende Kribbeln, das seit Tagen durch die Dörfer pulsiert, wird langsam bedrohlich. Wenn Schiedsrichter Hassan Harb (sehr bossiger Name) die Pfeife bemüht, öffnet sich das Ventil und schlägt in ekstatische Freude aus. So in etwa verlief das Vorgeplänkel des anstehenden Derbys zwischen den VSV Hedendorf-Neukloster und der Eintracht in den nächtlichen Träumen unserer Redaktionsmitarbeiter…

 

Anpfiff ist um 20:15 Uhr an der Hedendorfer Feldstraße und beide Mannschaften erwarten bzw. brauchen nichts, außer:

 

– herausragender Stimmung, zweier umfangreicher und innovativer Fanlager

– vorhandener Nahrung in flüssiger und fester Form vor Ort

– Parkmöglichkeiten für die eigens eingeflogenen Privatinvestoren aus Papua-Neuguinea

– Flutlicht-Atmosphäre

– mindestens 25 Ü55-er mit kehliger Pöbelstimme

– zahlreichen Jugendspieler, die ihren, nennen wir es mal “Idolen”, zujubeln…

– mindestens zwei Eiskoffern

– mindestens 2 x 11 verschiedene Trikots (gerne mehr)

– aufgeregter Manager, die um die Wette organisieren

– einem Ball, damit angepfiffen werden kann

– einem voll ausgestatteten Werkzeug-Koffer für Kocks Getriebe

– Flüssigseife (wenn möglich neutral und unparfümiert, da Ray extrem empfindliche Nagelhäute besitzt)

– motivierte, einsatzbereite, faire und vor allem heiße Fußballer

– Spaß

 

Also fangt gar nicht erst an, euch faule Ausreden zu überlegen – es gibt keine. Bis heute Abend – für die Eintracht!

#derbytime #vsvtsv #schwarzweiß #rotblau #fürdieeintracht #keilriemenkock #feldstrasse #superray #johnnydäpp