1. Herren: Eintracht gegen Eintracht unter Flutlicht

Eintracht gegen Eintracht unter Flutlicht

IMMENBECK. Flutlicht und Abendspiele sind auf der Brune Naht immer etwas Besonderes. Und diesmal kommt das bereits vor der Saison als eines der Bezirksliga-Schwergewichte eingestufte und abgewogene Team von Eintracht Cuxhaven. Die Mannschaft von Neu-Coach … bringt eine große Qualität in allen Mannschaftsteilen mit und gilt als einer der Aspiranten für den Titel. In der laufenden Spielzeit konnten sechs von acht Partien siegreich gestaltet werden – bei zwei Pleiten gegen die Teams an der Tabellenspitze aus Hammah und Groden. Offensiv glänzt bislang vor allem der erst 19-Jährige David Subasic mit stolzen neun Treffern. Darüber hinaus trafen bereits neun weitere Akteure. Erst vergangene Woche wurde Aufsteiger Geversdorf mit 7:1 abgefiedelt.

Tja, in der Vergangenheit holte auch die Immenbecker Eintracht aus sechs Duellen gegen Cuxhaven auch nur einen seinerzeit schmeichelhaften Sieg und ein Unentschieden im überall beliebten letzten Spiel des Jahres Mitte Dezember 2019. Ansonsten hagelte es ausschließlich Pleiten, richtig unter die Räder kam man allerdings nie. Gerade die Partie in der Aufstiegsrunde auf unserer Anlage wurde zum Schlagabtausch auf hohem Niveau mit dem glücklichen Ende für Cuxhaven. Nichtsdestotrotz muss Immenbeck sich auf der stimmungsvollen Brune Naht vor niemandem verstecken, zudem ist das Team weiterhin unbesiegt. Zuletzt gab es allerdings drei Punkteteilungen in Folge und die Position vier in der Tabelle. Offensiv muss die rot-weiße Eintracht wieder mehr Lösungen finden und dann wird das für die andere Eintracht ein alles andere als gemütlicher Samstag. Wir freuen uns auf das Duell 3. gegen 4. Für die Eintracht!

#fürdieeintracht #eintrachtimmenbeck #immenbeck #supportyourlocalteam #amateurfussball #kreisliga #bezirksliga