1. Herren: F/A/W zum zweiten Mal an der Brune Naht

 
IMMENBECK. Die Eintracht freut sich auf den Besuch der SG Frelsdorf/Appeln/Wollingst in Immenbeck. In der vergangenen Saison behielten unsere Farben im Hinspiel noch die Oberhand, das Rückspiel in Frelsdorf holte sich der Aufsteiger. Die Mannschaft ist mittlerweile gut in der Liga angekommen und glänzt in der neuen Spielzeit mit Kontinuität in allen Belangen. Sechs absolvierte Partien endeten mit zwei Pleiten, zwei Remis und zwei Siegen – bei einem Torverhältnis von 15:15 und dem sicheren 6. Platz. Herausstechend sind die sechs Saisontore von Till Tessmer – Obacht Eintracht!
 
Für die Immenbecker ist es das zweite Heimspiel in Folge nach dem Derby-Remis gegen den TSV Apensen. Diesmal soll der schnelle Rückstand natürlich keine Rolle spielen und die Mannschaft möchte vor dem heimischen Publikum unbedingt wieder dreifach punkten. Zuhause konnte bislang nämlich nur der TuS Eiche Bargstedt am 2. Spieltag bezwungen werden. Nichtsdestotrotz sind die Kicker aus der Hansestadt Buxtehude ungeschlagen und wollen den Nimbus auch weiterhin ihr Eigen nennen. Angepfiffen wird zur Amateur-Primetime um 15:00 am Sonntag – rumkommen bitte! Für die Eintracht!
 
 
#fürdieeintracht #eintrachtimmenbeck #immenbeck #supportyourlocalteam #amateurfussball #kreisliga #bezirksliga