1. Herren: Jahresabschluss gegen den TSV Stotel

Das Jahr endet gegen die Gäste aus Stotel

IMMENBECK. Zum Jahresausklang geht es gegen den TSV ‚Frisch Auf‘ Stotel auf der heimischen Brune Naht. Es ist das sechst Aufeinandertreffen der einst zusammen Aufgestiegenen. Lange Zeit tummelten die beiden Teams sich eher in unteren Tabellenregionen. Mittlerweile sind die Stoteler ebenfalls etabliert und überzeugen regelmäßig durch ansprechende Leistungen. Gegen die Eintracht konnte das Team allerdings erst einmal, in der Aufstiegsrunde im April 2022, gewinnen. Die übrigen vier Partien sicherten sich die Immenbecker Kicker.

Auch im Hinspiel behielt die Eintracht in einer hitzigen Begegnung mit drei Platzverweisen die Oberhand. Nach 0:3-Führung wurde es im Stoteler Sportpark nochmal richtig brenzlig. Die Gäste werden also auf die Revanche aus sein. Für Immenbeck gilt es besonders den torgefährlichen Tom Beckhusen (7 Tore) und Jan-Moritz Jaschke (8 Tore) in den Griff zu bekommen. Auch Schlitzohr Berend Knoop ist immer für wichtige Treffer gut und netzte bereits vier Mal ein. Die Eintracht kommt aus einem zumindest teilweisen starken Auftritt inkl. Sieg gegen Bargstedt und will sich Zuhause gebührend verabschieden.

Die Zuschauer dürfen sich also zum Ausklang auf eine ausgeglichene Partie zwischen Tabellen-5. Und Tabellen-8. freuen. Als Dank für den unermüdlichen Support im Jahr 2022 wäre ein spektakulärer Abgang doch ideal! Ganz im Ernst: Ein Riesendankeschön an alle Fans und Zuschauer, Sponsoren und Förderer, Club 50 Mitglieder und Stimmungsmacher in Immenbeck. Wir sind extrem froh, Euch im Rücken zu haben. Für die Eintracht!